E-Learning im Italienischunterricht und Sprachzertifizierung PLIDA


Lingua:Italiano Destinatari:Italienisch-Lehrpersonen der Oberstufe und Interessierte Luogo:PH Graubünden, Chur Regione:GR Durata:Periodo Data di inizio:mercoledì 07 febbraio 2018 Data di fine:sabato 31 marzo 2018 Organizzatore:PH Graubünden Direzione:Fiorenza Lanfranchi Relatori/relatrici:Fiorenza Lanfranchi
Descrizione

Die Teilnehmenden:
- kennen die Struktur der PLIDA Prüfung und die Merkmale der verschiedenen Prüfungs-Niveaus
- simulieren die Prüfungssituation und lernen, die eigenen Schülerinnen und Schüler stufenspezifisch zu beurteilen
- lernen Online-Arbeitstechniken und Tricks kennen, um die schriftliche und mündliche Kommunikation bezüglich der Sprachzertifizierung im eigenen Unterricht zu fördern


Descrizione lunga

Die Prüfungen für das PLIDA-Sprachzertifikat sind nach den Prinzipien des kommunikativen Ansatzes aufgebaut und basieren auf der Praxis des täglichen Lebens, welche den Einsatz der vier Grundfertigkeiten – hören, lesen, schreiben, sprechen – erfordert. Die kommunikativen Situationen und Online-Simulationsübungen zu verschiedenen, praxisbezogenen Themen können direkt im Unterricht eingesetzt werden. Dabei wird Bezug zum Lehrbuch „Amici d’Italia“ genommen.


https://eventoweb.phgr.ch/cst_pages/brn_wbanlassdetailaz.aspx?idanlass=23645

Creato da Mathias Picenoni, Martedì 02 Gennaio 2018
Modificato da Mathias Picenoni, Giovedì 04 Gennaio 2018

Commenti

Effettua il login per lasciare un commento.